Daten & Fakten

Daten, Fakten, Zahlen über Organisation, Streckennetz, Verkehrsbeeinflussung, Verkehrsaufkommen und Winterdienst

Daten und Faktenxxxx.PNG

Daten & Fakten

Organisation
Hessen Mobil – Zentrale
12 regionale Standorte hessenweit
60 Straßen- und Autobahnmeistereien
Verkehrszentrale Hessen
Tunnelleitzentrale Hessen
Aus- und Fortbildungsstätte Rotenburg a.d.F. 

Streckennetz
rund 16.200 km
davon 1.000 km Autobahn
           3.000 km Bundesstraße
           7.200 km Landesstraße
           5.000 km Kreisstraße

 6.500 Brücken
 3.660 Stützwände
 2.300 Lichtsignal- und Fußgängerschutzanlagen
 1.222 Notrufsäulen
    169 Rastanlagen auf Autobahnen
    430 Lärmschutzwände (insgesamt ca. 158 km)
      15 Tunnel (insgesamt ca. 7.400 m)

Verkehrsbeeinflussung
  270 km Streckenbeeinflussung
    90 km Temporäre Seitenstreifenfreigabe
  190       Substitutive Wechselwegweiser
 >35       Dynamische Wegweiser mit integrierter Stauinformation (dWiSta)
     2       Dynamische Informationstafeln zur Reisezeitanzeige (dIRA)

Verkehrsaufkommen
auf Autobahnen (Stand: 2010)

Bund                       ca.   50.000 Kfz/24 h
Rhein-Main             ca. 130.000 Kfz/24 h
Frankfurter Kreuz    ca. 335.000 Kfz/24 h

Winterdienst
120.000 t      Salzverbrauch in durchschnittlichem Winter
> 200.000 t  Salzverbrauch im Winter 2009/2010
110.000 t      Salzvorräte in landeseigenen Salzlagern (Stand: November 2016), daneben vertraglich gesicherte Kontingente bei Salzlieferanten
1.450            Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (Innen- und Außendienst) mit
ca. 500          Fahrzeugen mit Schneepflügen jährlich hessenweit im Wintereinsatz