L 3140 - Erneuerung der Ortsdurchfahrt Lautertal/Dirlammen

Als Gemeinschaftsmaßnahme erneuern die Gemeinde Lautertal, der Vogelsbergkreis und Hessen Mobil voraussichtlich im Zeitraum zwischen September 2018 und Mitte 2021 die Ortsdurchfahrt Lautertal/Dirlammen und die freie Strecke der L 3140 bis zum Ortseingang Hörgenau.

Im Rahmen dieses Bauvorhabens werden umfangreiche Bauarbeiten durchgeführt. Innerhalb der Ortslage werden die Gehwege und Wasserleitungen zwischen Vordergasse und Ortsausgang in Richtung Lauterbach erneuert, ein neuer Abwasserkanal in der Meicheser Straße verlegt und verschiedene Mauern saniert.

Die L 3163 wird in Teilbereichen ausgebaut bzw. grundhaft erneuert. Darüber hinaus erfolgt ein Ausbau der L 3140 in der gesamten Ortsdurchfahrt bis zum Abzweig der K 112. Im weiteren Verlauf der L 3140 wird eine Deckenerneuerungsmaßnahme auf dem rund 2 km langen Streckenabschnitt bis zum Ortseingang Hörgenau und eine grundhafte Erneuerung der K 113 bis zum Ortsausgang einschließlich der vorhandenen Gehwege umgesetzt.

Grund für diese umfangreichen Erneuerungsarbeiten sind zahlreiche Schäden in Form von Verdrückungen, Rissen und Schlaglöchern.

Bild der L 3140 Lautertal/Dirlammen
Das Gesamtprojekt unterteilt sich in vier Bauabschnitte:
 
2018 1a. BA: Ortsdurchfahrt Dirlammen von Hörgenau kommend bis zum Abzweig K 113
2019 1b. BA: L 3140 vom Abzweig der K 113 bis zur Kreuzung L 3140/L 3163 einschließlich der freien Strecke von Dirlammen bis Hörgenau
2. BA: L 3163, Meicheser Straße
2020 3. BA:      L 3140 von der Kreuzung L 3140/L 3163 bis zum Ende der Ortsdurchfahrt in Richtung Lauterbach
2020/21 4. BA:    K 113 von der Kreuzung K 113/L 3140 bis zum Ende der Ortsdurchfahrt in Richtung Frischborn
Lautertal/Dirlammen Planausschnitte


Aufgrund des erheblichen Umfangs der geplanten Arbeiten ist es erforderlich, die Ortsdurchfahrt sowie die freie Strecke der L 3140 zwischen Hörgenau und Dirlammen abschnittsweise voll zu sperren.

Die geplanten Umleitungsstrecken verlaufen über Ulrichstein (L 3162, L 3073 und L 3139) bzw. über Eichenrod (L 3139) und die B 275 bei Lauterbach.

Hessen Mobil informiert die Bürgerinnen und Bürger rechtzeitig vor Beginn der einzelnen Bauabschnitte noch einmal ausführlich per Pressemitteilung über den genauen Zeitpunkt der Bauarbeiten sowie die damit verbundenen verkehrlichen Beeinträchtigungen.

In den Wintermonaten ruhen die Arbeiten.
 

Baubeginn: September 2018                             
Bauende: voraussichtlich Mitte 2021
Verkehrsführung: abschnittsweise Vollsperrung
Kostenträger: Gemeinde Lautertal
Vogelsbergkreis
Land Hessen

Stand: September 2018, Projekt-HE-ID: 13270