B38 - Sanierung der Ortsdurchfahrt Groß-Bieberau

Süd mit Ausbau von 4 Bushaltestellen.

Die Maßnahme beinhaltet die Erneuerung der Fahrbahndecke der Bundesstraße B 38 vom südlichen Ortsrand Groß-Bieberau bis zur Einmündung der L3106 (Marktstraße) in Kombination mit dem behindertengerechten Ausbau von vier bestehenden Bushaltestellen in der Jahnstraße.

Baulänge: ca. 650m (in 4 Bauabschnitten)
Projektstatus: beauftragt
Baubeginn: 22.06.2020
Bauende: voraussichtlich Ende Oktober 2020
Verkehrsführung: einstreifig mit LSA, bzw. Vollsperrung an 4 Wochenenden für Asphaltierungsarbeiten
Kostenträger: Bund (Fahrbahn) und Stadt Groß-Bieberau (Bushaltestellen)

Stand: Juni 2020, Projekt-HE-ID: 23796-02

Hessen-Suche