Hessen Mobil baut und erhält Straßen

Um dem wachsenden Bedürfnis nach Mobilität und dem damit verbundenen hohen Verkehrsaufkommen gerecht zu werden, arbeitet Hessen Mobil kontinuierlich daran, ein leistungsstarkes Verkehrswegenetz in Hessen zu erhalten und auszubauen.

Aktuell betreuen wir rund 16.200 km Autobahnen, Bundes-, Landes- und Kreisstraßen sowie 6.500 Brücken und 15 Tunnel. Mehr als 850 Millionen Euro investierten Bund, Land und Kreise in 2015 in die Sanierung sowie den Neu-, Um- und Ausbau von Straßen. Davon flossen mehr als 500 Millionen Euro allein in die Erhaltung bestehender Infrastruktur. In 2016 werden sich die Investitionen erneut auf mehr als 800 Millionen Euro belaufen.

Hessen Mobil ist hessenweit aktiv: Wir realisieren große Planungs- und Bauprojekte wie die A 44 oder A 49, den Riederwaldtunnel  bei Frankfurt oder die Erneuerung der Talbrücken an der A 45. Wir setzen aber auch kleinere regionale Verkehrsprojekte um: von der Ortsumgehung bis zur Erneuerung von Fahrbahndecken oder dem Radwegebau.

Informieren Sie sich über unsere aktuellen Planungs- und Bauprojekte – sortiert nach den Regionen Nordhessen, Westhessen, Osthessen, Mittelhessen,  Rhein-Main und Südhessen. Beachten Sie, dass wir online nur einen Teil unserer Maßnahmen abbilden können. Wenn Sie Informationen zu Projekten in Ihrer Nähe suchen und hier nicht finden, wenden Sie sich an den Regionalen Bevollmächtigten in Ihrer Region oder stellen Sie eine Anfrage über unseren Bürgerservice.

Hessen-Navigator

Wie können wir Ihnen helfen? Geben Sie einen Suchbegriff ein.