Abteilung Betrieb

Durch die Abteilung Betrieb wird das bestehende Straßennetz sicher befahrbar gehalten. Im Rahmen der Straßenverwaltung werden außerdem die Interessen der öffentlichen Straßeneigentümer Bund, Land und Kreise gewahrt.

Der Betrieb der Straßen umfasst als ein wichtiges Element die regelmäßige Überwachung des Zustands des Straßennetzes im Rahmen der Streckenwartung. Neben dem Winterdienst liegt ein weiterer Tätigkeitsschwerpunkt auf den Mäh- und Gehölzarbeiten.

Themen
A 66 Gelnhausen - ein halbes Jahr nach den Gehölzarbeiten
Baumrückschnitt erhöht Verkehrssicherheit
Das jährliche Zurückschneiden erhöht die Verkehrssicherheit. Durch die Gehölzarbeiten wird sichergestellt, dass die Pflanzenwelt entlang Hessens Straßen den Verkehrsteilnehmern nicht die Sicht auf die Fahrbahn und die Beschilderung versperrt.
Streufahrzeug im Einsatz
Winter bedeutet für die 60 Autobahn- und Straßenmeistereien arbeiten unter Extrembedingungen. Denn rund 17.000 km Autobahnen, Bundes-, Landes- und Kreisstraße gilt es, frei von Eis und Schnee zu halten, damit Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer auch bei winterlichen Bedingungen mobil bleiben.
Streckenkontrolle
Straßenbetrieb
Hessen Mobil ist ganzjährig für den Betriebsdienst des Straßennetzes zuständig. Dazu gehören unter anderem die Straßenreinigung oder die Reparatur von Fahrbahnschäden.
XXL_Mülltonne
Müllentsorgung
10.000 Tonnen Müll sind in Hessen in 2016 an Straßen und auf Rastplätzen von Hessen Mobil gesammelt und entsorgt worden. Davon lagen 3.000 Tonnen illegal entsorgt am Straßenrand, 7.000 Tonnen Müll wurden auf Parkplätzen gesammelt – auch vielfach illegal entsorgt.

Hessen-Navigator

Wie können wir Ihnen helfen? Geben Sie einen Suchbegriff ein.