Abteilung Betrieb

Durch die Abteilung Betrieb wird das bestehende Straßennetz sicher befahrbar gehalten. Im Rahmen der Straßenverwaltung werden außerdem die Interessen der öffentlichen Straßeneigentümer Bund, Land und Kreise gewahrt.

Der Betrieb der Straßen umfasst als ein wichtiges Element die regelmäßige Überwachung des Zustands des Straßennetzes im Rahmen der Streckenwartung. Neben dem Winterdienst liegt ein weiterer Tätigkeitsschwerpunkt auf den Mäh- und Gehölzarbeiten. Aber auch die Wartung der Straßenausstattung, die Reinigung und Abfallbeseitigung sowie eventuelle Sofortmaßnahmen dienen der Verkehrssicherheit und der Funktion der Straße.

Im Rahmen der Straßenverwaltung wird z.B. geklärt, wo Leitungen die Straße queren dürfen oder ob eine Zufahrt zu einer Bundes-, Landes- oder Kreisstraße hergestellt werden darf.

Die Aufgaben werden durch zwei zentrale und sechs regionale Dezernate sowie durch insgesamt 60 Meistereien erbracht. In der Zentrale werden im Wesentlichen Standards und Vorgaben definiert sowie Ressourcen zugewiesen und gesteuert.

Die Dezernate in den Regionen und die Meistereien sind für die Aufgabenerledigung vor Ort zuständig.

Hessen-Navigator

Wie können wir Ihnen helfen? Geben Sie einen Suchbegriff ein.