Straßenbetrieb

Hessen Mobil ist ganzjährig für den Betriebsdienst des Straßennetzes zuständig. Dazu gehören unter anderem Markierungsarbeiten, die Straßenreinigung oder die Reparatur von Fahrbahnschäden.

HSVV aktuell_Im Einsatz_Bild_Zusatz_1.jpg

Streckenkontrolle

1.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Betriebsdienstes in 60 Autobahn- und Straßenmeistereien sorgen dafür, dass die Autobahnen und die Bundes-, Landes- sowie Kreisstraßen in Hessen gut und sicher befahrbar sind.

Straßen brauchen Pflege. Denn Faktoren wie altersbedingter Substanzverlust, extreme Witterung und hohe Verkehrsbelastung hinterlassen Spuren, die Mobilität einschränken und Verkehrssicherheit gefährden. Wöchentlich wird deshalb jeder Streckenabschnitt durch den Betriebsdienst auf seinen verkehrssicheren Zustand überprüft, auf den Autobahnen sogar mehrmals wöchentlich. Werden dabei Schäden oder Mängel festgestellt, z.B. nach Unfällen, werden sie erfasst, abgesichert und schnellstmöglich beseitigt. Der Betriebsdienst ist im Interesse der Verkehrssicherheit mit einer Vielzahl von Tätigkeiten betraut, z.B. der Reparatur beschädigter Verkehrsschilder oder dem Reinigen von Leitpfosten.

Hessen-Navigator

Wie können wir Ihnen helfen? Geben Sie einen Suchbegriff ein.