B 452 - Ortsumgehung Reichensachsen

Die B 452 ist eine regionale Verbindung und übernimmt im nordhessischen Raum wichtige Verbindungsfunktionen. Sie verläuft auf einer Länge von rund 1,5 Kilometer durch die Ortslage Reichensachsen. Im diesem Bereich münden die L 3403 aus Richtung Oberhone sowie die K 7 aus Richtung B 27 und Langenhain in die B 452 ein.

Die geplante rund 2,5 Kilometer lange Nordumgehung von Reichensachsen verläuft von der B 27 kommend nördlich der Kläranlage zur bestehenden B 452. Dabei werden sowohl die B 27 (BW 24) als auch die Bahnstrecke Bebra-Göttingen (BW 23) und die Wehre (BW 22) mit Brückenbauwerken überführt. Eine Anbindung der Ortslage Reichensachsen und der L 3403 erfolgt über einen Kreisverkehrsplatz. 

Planungsstand: Im Planfeststellungsverfahren           
Kostenträger: Bund

Stand: Oktober 2017, Projekt-HE-ID: 01175

Hessen-Navigator

Wie können wir Ihnen helfen? Geben Sie einen Suchbegriff ein.