Kreisstraße 57: Straßenbauarbeiten in der Ortsdurchfahrt von Hohenahr-Altenkirchen

Austausch von Pflasterflächen unter Vollsperrung

An der Kreisstraße 57 in der Ortsdurchfahrt von Hohenahr-Altenkirchen finden ab Donnerstag, 21. April 2016, Straßenbauarbeiten statt. Innerhalb der voraussichtlich zweiwöchigen Bauzeit wird in zwei Bereichen der K 57 (Offenbacher Straße) das dortige beschädigte und gelockerte Straßenpflaster ausgebaut und durch Asphalt ausgetauscht. Der Lahn-Dill-Kreis trägt die dafür erforderlichen Baukosten in Höhe von rund 50.000 Euro.
 
Während der Bauarbeiten muss die Offenbacher Straße in den beiden rund 100 Meter langen Bauabschnitten voll gesperrt werden. Der Durchgangsverkehr wird auf der B 255, der L 3053 und der L 3052 über Bischoffen und Ahrdt umgeleitet. Diese Umleitung wird ausgeschildert. Für Anlieger ist die Zufahrt nach Altenkirchen aus Richtung Offenbach/B 255 auch während der Bauarbeiten möglich.

Landrat Wolfgang Schuster und Hessen Mobil bitten alle Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die erforderliche Vollsperrung.

Kontakt für Pressevertreter
Pressesprecherin: Sonja Lecher
Telefon: (06421) 403 123
E-Mail: westhessen@mobil.hessen.de

Hessen Mobil – Straßen- und Verkehrsmanagement
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Westhessen

Hessen-Suche