A 3 / Seligenstadt: Sanierungsarbeiten zwischen Anschlussstelle Hanau und Seligenstädter Dreieck

Die 1. Bauphase der komplexen Sanierung der A 3 zwischen der Anschlussstelle Hanau und dem Seligenstädter Dreieck ist erfolgreich abgeschlossen.

Somit können ab Dienstag, dem 18.06.2019 der 2. und der 3. Fahrstreifen wieder geöffnet werden. Das Baufeld wird ab dann auf den Standstreifen und den danebenliegenden 1. Fahrstreifen verlegt.

Zusätzlich wird ab dem 25.06.2019 die Sperrung der Ausfahrt der Anschlussstelle Seligenstadt in Fahrtrichtung Würzburg für knapp zwei Wochen aufgehoben.

Im Anschluss beginnt die 2. Bauphase und damit die Sanierung der Zu- und Abfahrtsrampen der Anschlussstelle Seligenstadt. Hierfür muss die gesamte Anschlussstelle zwischen dem 09.07. und dem 17.07.2019 voll gesperrt werden.

Weitere Informationen bezüglich der Sanierungsmaßnahme auf der A 3 bei Seligenstadt finden Sie in der Pressemitteilung vom 18.04.2019.

Kontakt für Pressevertreter
Pressesprecher: Andreas Mehring
Telefon: (0611) 765 3708
E-Mail: rhein-main@mobil.hessen.de

Hessen Mobil – Straßen- und Verkehrsmanagement
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Regionalen Bevollmächtigten Rhein-Main

Hessen-Suche