A 45: Ersatzneubau der Talbrücke Dorlar

Nächtliche Teilsperrung der Anschlussstelle Wetzlar-Ost

Im Zuge der Bauarbeiten zum Ersatzneubau der Talbrücke Dorlar der Autobahn 45 auf Höhe der Anschlussstelle Wetzlar-Ost werden in mehreren Nächten der kommenden beiden Wochen Teilsperrungen an dieser Anschlussstelle erforderlich.

So muss in der Nacht von Dienstag, 11. Juni, ab ca. 22 Uhr, auf Mittwoch, 12. Juni, bis ca. 5 Uhr, sowie in der Nacht von Dienstag, 18. Juni, ab ca. 22 Uhr, auf Mittwoch, 19. Juni, bis ca. 2 Uhr, die Auffahrt von der B 49 aus Richtung Gießen kommend auf die A 45 in Fahrtrichtung Hanau/Aschaffenburg/Würzburg gesperrt werden. Verkehrsteilnehmer von Gießen kommend in Richtung der A 45 werden in diesen beiden Nächten über die B49-Anschlusstelle Wetzlar-Dalheim über die B 277, die A 480 und die A 45 über das Wetzlarer Dillfeld und das Wetzlarer Kreuz zur A 45 umgeleitet.

In der Nacht von Mittwoch, 12. Juni, auf Donnerstag, 13. Juni, ist aus Richtung Dortmund kommend sowohl die Ausfahrt von der A 45 auf die B 49 nach Limburg und Wetzlar als auch die Ausfahrt auf die B 49 nach Gießen gesperrt. Auch diese Sperrung gilt von ca. 22 Uhr bis ca. 5 Uhr. Der Verkehr folgt daher zunächst weiter der A 45 bis zur Anschlussstelle Wetzlar-Süd und kann von dort zurück auf die A 45 in Richtung Dortmund zur Anschlussstelle Wetzlar-Ost fahren und dort auf die B 49 abfahren.

Während dieser Sperrungen wird die Baustellenverkehrsführung für die Sanierung der Hangstützwand entlang der Landesstraße 3020 im Bereich des dortigen Brückenwiderlagers abgebaut. Dabei wird die Stahlgleitwand, die als Trennung zwischen dem fließenden Verkehr und dem Baufeld aufgebaut worden war, wieder zurückgebaut. Bei dieser Sanierung der Hangstützwand wurden der Gesimskopf der Stützwand erneuert, Betonstützwände instandgesetzt, das Geländer erneuert, sowie Fugen des Natursteinmauerwerks erneuert.

Hinweis: Weiterhin sind an der Anschlussstelle Wetzlar-Ost der A 45 die Auffahrt von der B 49 aus Richtung Gießen kommend auf die A 45 in Fahrtrichtung Dortmund sowie die Auffahrt von der B 49 aus Richtung Wetzlar kommend auf die A 45 in Fahrtrichtung Dortmund gesperrt, da diese Auffahrten in den Baubereich münden. Diese Sperrungen bestehen während der gesamten Bauzeit an der Brückenhälfte in Fahrtrichtung Dortmund.

Kontakt für Pressevertreter
Pressesprecherin: Frau Sonja Lecher
Telefon: (06421) 403 123
E-Mail: westhessen@mobil.hessen.de

Hessen Mobil – Straßen- und Verkehrsmanagement
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Regionalen Bevollmächtigten Westhessen

Hessen-Suche