A 5: Abriss einer Brücke bei Frankfurt-Praunheim

Am Samstag (16.11.) beginnt Hessen Mobil mit dem Abriss einer Brücke auf der A 5 bei Frankfurt-Praunheim.

Der Wirtschaftsweg „Hinter der Homburger Eisenbahn“, der über die Brücke verläuft, ist bereits gesperrt und für den Abriss vorbereitet.

Der Brückenrückbau beginnt um 18 Uhr und findet unter Vollsperrungen der A 5 zwischen dem Nordwestkreuz Frankfurt und dem Bad Homburger Kreuz statt. Ein Großteil der Arbeiten wird nachts ausgeführt, sodass die Sperrung voraussichtlich am 17.11. um ca. 12 Uhr wieder aufgehoben werden kann.

Für den Zeitraum der Sperrung wird eine groß- und eine kleinräumige Umleitungsstrecke eingerichtet.

Verkehrsteilnehmer mit Fernzielen wird empfohlen, die weiträumige Umleitung zu nutzen. Diese führt über die A 3 auf die A 45 und von dort zum Gambacher Kreuz.

Die kleinräumige Umleitung leitet die Verkehrsteilnehmer von der A 3 über das Offenbacher Kreuz auf die A 661. Von dort aus ist eine Weiterfahrt zum Bad Homburger Kreuz möglich.

Kontakt für Pressevertreter
Pressesprecher: Andreas Mehring
Telefon: (0611) 765 3708
E-Mail: rhein-main@mobil.hessen.de

Hessen Mobil – Straßen- und Verkehrsmanagement
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Regionalen Bevollmächtigten Rhein-Main

Hessen-Suche