A 643 - AS Mainz-Mombach, Herzstück-Ost - Abbrucharbeiten

Vollsperrung von Auf- und Abfahrten nach Mombach

Zur Sicherung der weiteren Abbrucharbeiten des Herzstück Ost sind in der Zeit vom

13. November 2018, 21.00 Uhr, bis 14. November 2018, 5.00 Uhr,

14. November 2018, 21.00 Uhr, bis 15. November 2018, 5.00 Uhr und vom

15. November 2018, 21.00 Uhr, bis 16. November 2018, 5.00 Uhr

folgende Verkehrssicherungen erforderlich:

Für die Dauer der Abbrucharbeiten müssen für die A 643 in Fahrtrichtung Bingen die Abfahrt von Wiesbaden kommend nach Mainz-Mombach und die Auffahrt aus Mainz-Mombach in Richtung Bingen voll gesperrt werden. Die Umleitung über die Anschlussstelle Mainz-Gonsenheim ist örtlich ausgeschildert. Der Verkehr auf der A 643 kann während der Abbrucharbeiten in beiden Fahrtrichtungen ungehindert fließen. Die Abfahrt nach Mainz-Mombach von Bingen kommend ist frei.

Der Radverkehr wird im Baufeld umgeleitet und ist von den Sperrungen nicht betroffen. Es ist jedoch mit einer Staubentwicklung zu rechnen.

Die zusätzlichen Verkehrsbelastungen für die Stadtteile Mombach und Gonsenheim sind im Interesse der Sicherheit unvermeidbar.

Der Rückbau des Herzstücks-Ost läuft bereits seit Anfang August. Der gesamte Abbruch des Herzstücks-Ost einschließlich der Auffahrtrampe in Fahrtrichtung Wiesbaden soll Ende 2018 abgeschlossen sein.

Nach den Abbrucharbeiten erfolgen der Neubau des Herzstücks-Ost und der Auffahrtrampe Wiesbaden an gleicher Stelle. Die Bauarbeiten werden aller Voraussicht nach im Jahr 2020 abgeschlossen.



Pressekontakt:

Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz
Pressestelle
Friedrich-Ebert-Ring 14 – 20
56068 Koblenz
Tel.: 0261 / 30 29 – 11 86 od. 11 72
Fax: 0261 / 30 29 – 16 67
E-Mail: presse@lbm.rlp.de

Kontakt für Pressevertreter
Pressesprecherin: Frau Frauke Werner
Telefon: (0611) 366 3097
E-Mail: frauke.werner@mobil.hessen.de

Hessen Mobil - Straßen- und Verkehrsmanagement
Wilhelmstr. 10
65185 Wiesbaden

Hessen-Navigator

Wie können wir Ihnen helfen? Geben Sie einen Suchbegriff ein.