A 661: Kurzzeitige nächtliche Sperrungen im Bereich Offenbach-Kaiserlei

Baustelle004_Quelle_pixabay.com_.jpg

Sperrung und Umleitung

Ab dem morgigen Freitag (13.11.) bis voraussichtlich Mittwoch (25.11.) führt Hessen Mobil entlang der A 661 im Bereich Offenbach-Kaiserlei Arbeiten an den Schutzeinrichtungen durch. Hierbei werden die alten Stahlschutzplanken durch eine Betonschutzwand aus Fertigteilen ersetzt.

Ziel der Maßnahme ist es, den Verkehrzeichenausleger (Taunusring) nach dem aktuellen Stand der Technik abzusichern. Die Arbeiten betreffen ausschließlich die Fahrtrichtung Darmstadt.

Um die Maßnahme durchführen zu können, sind mehrere kurzzeitige Sperrungen der provisorischen Auffahrt zur A 661 und des ersten Fahrstreifens (im Bereich des Standstreifens) erforderlich. Diese Sperrungen erfolgen in den folgenden Zeiträumen:

  • 13.11., 21:30 Uhr bis 14.11., 5:30 Uhr
  • 16.11., 21:00 Uhr bis 17.11., 6:00 Uhr
  • 17.11., 21:00 Uhr bis 18.11., 6:00 Uhr
  • 18.11., 21:00 Uhr bis 19.11., 6:00 Uhr
  • 19.11., 21:00 Uhr bis 20.11., 6:00 Uhr
  • 20.11., 21:30 Uhr bis 21.11., 5:30 Uhr
  • 23.11., 21:00 Uhr, bis 24.11., 6:00 Uhr
  • 24.11., 21:00 Uhr, bis 25.11., 6:00 Uhr

Außerhalb dieser Zeiträume ist der Streckenabschnitt ohne Einschränkungen befahrbar.

Kontakt für Pressevertreter
Pressesprecher: Andreas Mehring
Telefon: (0611) 765 3708
E-Mail: rhein-main@mobil.hessen.de

Hessen Mobil – Straßen- und Verkehrsmanagement
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Regionalen Bevollmächtigten Rhein-Main

Hessen-Suche