A44 zwischen der AS Bad Wilhelmshöhe und dem AK Kreuz Kassel-West

Vollsperrung in Fahrtrichtung Ost aufgrund einer Notinstandsetzungsmaßnahme vom 09.11.2019 um 18:30 Uhr bis 10.11.2019 um 09:30 Uhr

Die Fahrbahn der A 44 an der Brückenbaustelle zwischen der Anschlussstelle Kassel-Bad Wilhelmshöhe und dem Autobahnkreuz Kassel-West weist erhebliche Verdrückungen und Spurrinnen auf. Ursache dafür ist im Wesentlichen der im Baustellenbereich langsam und spurfahrenden Schwerverkehr.

Um eine ungeplante Vollsperrung zu vermeiden, ist eine Notinstandsetzung der Fahrbahn unabwendbar. Gleichzeitig wird im gesamten Baustellenbereich die gelbe Fahrbahnmarkierung komplett erneuert. Im September fand die gleiche Maßnahmen an der Gegenfahrbahn statt.

Damit die Auswirkungen auf die Verkehrsteilnehmer und Anwohner möglichst gering sind, wird Hessen Mobil die notwendigen Arbeiten am kommenden Wochenende zu einer Zeit mit niedrigem Verkehrsaufkommen durchführen.

Aus diesem Grund muss die A 44 in Fahrtrichtung Ost zwischen der Anschlussstelle Kassel-Wilhelmshöhe und dem Autobahnkreuz Kassel-West in der Zeit von Samstag, den 09.11.2019, um 18:30 Uhr bis Sonntag, den 10.11.2019, um 09:30 Uhr voll gesperrt werden.

Die Bedarfsumleitung erfolgt ab der Anschlussstelle Kassel-Bad Wilhelmshöhe über die U 79 durch Baunatal. Hessen Mobil wird an den Zufahrten mit großen Schildern auf die Sperrung sowie die Umleitung hinweisen. Innerhalb der Stadt Baunatal werden zusätzliche Umleitungsschilder aufgestellt.

Hessen Mobil bittet die Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis für die notwendige Baumaßnahme sowie die damit verbundenen verkehrlichen Einschränkungen.

Kontakt für Pressevertreter
Pressesprecher: Marco Lingemann
Telefon: (05691) 893 161
E-Mail: nordhessen@mobil.hessen.de

Hessen Mobil – Straßen- und Verkehrsmanagement
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Regionalen Bevollmächtigten Nordhessen

Hessen-Suche