Ausbau der Ortsdurchfahrt Büdingen im Zuge der B 457

Wechsel in den nächsten Bauabschnitt

Im Rahmen einer Gemeinschaftsmaßnahme im Auftrag der Bundesrepublik Deutschland und der Stadt Büdingen wird derzeit die B 457 von Grund auf erneuert und ausgebaut. In diesem Zusammenhang wird unter anderem auch der Kreuzungsbereich "Berliner Straße" / "An der Saline" / "Thiergartenstraße" am Landratsamt in Büdingen zu einem Kreisverkehrsplatz umgebaut.

Die Arbeiten am neuen Kreisel sind zwischenzeitlich so weit fortgeschritten, dass seit dieser Woche ein Wechsel in den nächsten Bauabschnitt vorgenommen werden konnte. Damit verbunden ist auch eine Änderung in der Verkehrsführung. Bislang war die  "Thiergartenstraße" nur im Einbahnstraßenverkehr befahrbar. Seit Mitte der Woche ist eine Befahrbarkeit nunmehr wieder in beiden Fahrtrichtungen möglich, wobei die Zufahrt zur B 457 von der "Thiergartenstraße" kommend nur nach rechts gegeben ist. Der Bundesstraßenverkehr wird weiterhin, wie bisher, in beiden Fahrtrichtungen unter Einengung am Baubereich vorbeigeführt.

Eine Fertigstellung des grundhaften Ausbaus der Ortsdurchfahrt in Büdingen auf einer Länge von insgesamt 700 m wird für Sommer 2018 angestrebt. 

Kontakt für Pressevertreter
Pressesprecherin: Frau Daniela Czirjak
Telefon: (06044) 609 136
E-Mail: mittelhessen@mobil.hessen.de

Hessen Mobil – Straßen- und Verkehrsmanagement
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Regionalen Bevollmächtigten Mittelhessen

Hessen-Navigator

Wie können wir Ihnen helfen? Geben Sie einen Suchbegriff ein.