B 254; Fahrbahnerneuerung in der Ortsdurchfahrt Gudensberg-Deute

Am kommenden Montag, den 12. September 2016 beginnt der erste Bauabschnitt der Fahrbahnerneuerung der B 254 in der Ortsdurchfahrt Deute. In zwei Bauabschnitten wird die alte Fahrbahn auf einer Gesamtlänge von rd. 410 m bis zu einer Tiefe von 22 cm aufgenommen und mit neuen Asphaltschichten versehen. Darüber hinaus wird die Straßenentwässerung abschnittweise erneuert und es werden neue Abläufe gesetzt. Bis Ende Oktober sollen beide Bauabschnitte abgeschlossen werden.

Der erste Bauabschnitt umfasst die Strecke aus Richtung Niedervorschütz kommend bis zum Kreuzungsbereich K 7 / L 3222. Während der bis voraussichtlich zum 30. September 2016 dauernden Arbeiten ist die Ortsdurchfahrt im Bereich der Baustrecke gesperrt. Im Kreuzungsbereich wird der Verkehr aus Richtung Gudensberg bzw. Neuenbrunslar/Wolfershausen mittels Ampelregelung und halbseitiger Verkehrsführung am Baustellenbereich vorbeigeführt. Die Umleitung im Nahbereich ist ausgeschildert.

Der überörtliche Verkehr auf der B 254 wird vor Wabern auf die B 253 und weiter auf die A 49 in Fahrtrichtung Kassel geführt.

In die Erneuerung der Bundesstraße in der Ortsdurchfahrt Deute investiert der Bund rd. 305.000 Euro.

Für den angegebenen Zeitraum sind keine Pressemitteilungen vorhanden.

Hessen-Suche