B 277: Umbauarbeiten am Kreisverkehr-Nord des Schlossbergtunnels in Dillenburg

Ab dem nächsten Wochenende baut Hessen Mobil einen Teil des Kreisverkehrs-Nord der Bundesstraße 277 am Schlossbergtunnel in Dillenburg um. Umgestaltet wird die Verbindung des Auwegs in Richtung des Kreisverkehrs. Die dauerhafte Sperrung der Zufahrt vom Auweg in den Kreisverkehr bleibt durch diese bauliche Veränderung weiterhin bestehen. Dieser Bereich des Auwegs wird allerdings umgestaltet und die Mittelinsel in der Fahrbahn wird zu einer Grünfläche umgebaut.

Aufgrund des geringen Arbeitsraumes muss für diese Umbauten der Auweg im Bereich vor dem Kreisel und damit sowohl die Zufahrt vom Kreisverkehr in den Auweg und somit diese Verbindung zu den Dill-Kliniken sowie die Zufahrt vom Auweg auf die B 277 in Richtung Haiger/A 45 an den kommenden beiden Wochenenden – vom 15. bis zum 17. Juni sowie vom 22. bis 24. Juni – voll gesperrt werden. Die Sperrung gilt jeweils von Freitagabend gegen 16 Uhr bis zum Sonntagabend. Der Verkehr wird über die Konrad-Adenauer-Allee und die Oranienstraße umgeleitet. Bis zum Baustellenbereich und dem dortigen Einkaufszentrum bleibt der Auweg von Norden her offen.

Zwischen diesen beiden Wochenenden bleibt die Zufahrt vom Auweg auf die B 277 in Richtung Autobahn offen. Die Zufahrt vom Kreisverkehr in den Auweg bleibt allerdings gesperrt.

Kontakt für Pressevertreter
Pressesprecherin: Frau Sonja Lecher
Telefon: (06421) 403 123
E-Mail: westhessen@mobil.hessen.de

Hessen Mobil – Straßen- und Verkehrsmanagement
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Regionalen Bevollmächtigten Westhessen

Hessen-Navigator

Wie können wir Ihnen helfen? Geben Sie einen Suchbegriff ein.