B 3: Fahrbahnerneuerung der Ludwigstraße mit Neubau eines Kreisverkehrsplatzes am Knotenpunkt B 3 / L 3120 / L 3398 - Vollsperrung am Postknoten vom 19.-22. Oktober

Die Baumaßnahme zum Umbau des Knotenpunktes B 3 / L 3120 / L 3398 zu einem Kreisverkehrsplatz in Heppenheim, sowie zur Erneuerung der Fahrbahndecke in der Ludwigstraße (B 3) verläuft derzeit wie geplant.

Am Wochenende vom 19.-22. Oktober werden nun, wie angekündigt, die Bauarbeiten am sogenannten Postknoten (Fahrbahn zwischen der „Parkhofstraße“ und der „Lehrstraße“) durchgeführt. Die Arbeiten müssen unter Vollsperrung des Knotenpunktes erfolgen. Diese beginnt Freitagabend gegen 19 Uhr und endet am Montagmorgen gegen 5.00 Uhr.

Aufgrund des engen Zeitplanes wird während der kommenden Vollsperrung auch über Nacht gearbeitet. Dabei kann es, insbesondere während der Fräsarbeiten an der Fahrbahn, auch nachts zu verstärktem Baulärm kommen. Hessen Mobil und die Stadt Heppenheim bitten hierfür um Verständnis.

Die Umleitung während der Vollsperrung verläuft von Süden kommend über die Bürgermeister-Metzendorf-Straße, Tiergartenstraße und Bürgermeister-Kunz-Straße zurück auf die B 3.

Die Einmündung der B 460 (Lehrstraße) bleibt von der Vollsperrung unberührt, so dass von der B 3 aus Richtung Norden kommend weiterhin in die Lehrstraße eingefahren werden kann (siehe Abbildung).

Im Rahmen der Gemeinschaftsmaßnahme von Hessen Mobil und der Stadt Heppenheim erfolgt bis voraussichtlich Ende Juni 2019 eine Erneuerung der Fahrbahn der B 3 im Streckenabschnitt zwischen der Einmündung der B 460 (Lehrstraße) und des Verkehrsknotens B 3 / L 3120 / L 3398, der im Rahmen der Maßnahme von einem ampelgeregelten Knotenpunkt zu einem Kreisverkehrsplatz umgebaut wird.

Zur Abwicklung der Bauarbeiten wurde die Baumaßnahme in zwölf Bauabschnitte unterteilt. Während der gesamten Bauzeit ist auf der B 3 im Streckenabschnitt zwischen der Einmündung Erbacher Tal und der Parkhofstraße eine halbseitige Sperrung mit Einbahnregelung in Richtung Bensheim eingerichtet. Der Durchgangsverkehr in Richtung Süden wird über die Bürgermeister-Kunz-Straße, Tiergartenstraße und Bürgermeister-Metzendorf-Straße zurück auf die B 3 umgeleitet.

Die Kosten der gesamten Baumaßnahme betragen rund 2,32 Millionen Euro. Der Bund trägt dabei einen Kostenanteil in Höhe von rund 711.000 Euro. Die Stadt Heppenheim trägt einen Anteil von rund 1,54 Millionen Euro für die Herstellung des Kreisverkehrsplatzes, sowie rund 71.000 für den barrierefreien Ausbau der Bushaltestelle.

Stadt Heppenheim: www.heppenheim.de

Downloads: 

B3 Heppenheim Vollsperrung Straßenführung Postknoten
Kontakt für Pressevertreter
Pressesprecherin: Frau Dunja Fioriti
Telefon: (06252) 5910 2103
E-Mail: suedhessen@mobil.hessen.de

Hessen Mobil – Straßen- und Verkehrsmanagement
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Regionalen Bevollmächtigten Südhessen

Hessen-Navigator

Wie können wir Ihnen helfen? Geben Sie einen Suchbegriff ein.