B 49, Vierstreifiger Ausbau im 9. Bauabschnitt zwischen Leun und Tiefenbach

Sperrung der B 49 zwischen Solms und Biskirchen am kommenden Wochenende

Baustell005.jpg

Baustelle

Im Zuge der Bauarbeiten zum vierstreifigen Ausbau der Bundesstraße 49 im 9. Bauabschnitt zwischen Leun und Tiefenbach werden die ersten vorbereitenden Arbeiten auf der Fahrbahn der Anschlussstelle Leun wie geplant zum Ende dieser Woche fertiggestellt. Daher kann im Anschluss die nächste Bauphase beginnen, in der die Ausfahrt aus Richtung Wetzlar kommend in Richtung Leun verbreitert wird.

Um die Verkehrsführung auf diese nächste Bauphase umzustellen, muss die B 49 zwischen den Anschlussstellen Biskirchen und Solms am kommenden Wochenende voll gesperrt werden. Die Sperrung gilt von Freitagabend, 11. Januar, ab ca. 20 Uhr, bis Montagmorgen, 14. Januar, ca. 5 Uhr. Diese Sperrung ist erforderlich, da im Bereich der Anschlussstelle Leun die Mittelgleitwand auf der B 49 versetzt werden muss, um Platz für die weiteren Bauarbeiten zu schaffen. In Vorbereitung dieser Sperrung wird der Parkplatz an der B 49 in Fahrtrichtung Limburg kurz vor der Anschlussstelle Leun bereits ab diesem Donnerstag, 10. Januar, ab ca. 14 Uhr, gesperrt.

Der Verkehr in Fahrtrichtung Gießen/Wetzlar wird während der Wochenendsperrung ab der Anschlussstelle Biskirchen über die parallel zur Bundesstraße verlaufende L 3020 über Biskirchen, Stockhausen und Leun und weiter über die L 3052 und die L 3283 über Burgsolms zur Anschlussstelle Solms umgeleitet. Bis zur Anschlussstelle Tiefenbach bleibt die B 49 aus Richtung Limburg kommend offen.

In Fahrtrichtung Limburg führt die Umleitung ab der Anschlussstelle Solms auf der L 3020 über Leun und Stockhausen zur B49-Anschlussstelle Biskirchen.

Ab dem kommenden Montag kann der Verkehr wieder auf der B 49 fahren. Zudem wird es wieder möglich sein, von der B 49 aus Richtung Limburg kommend nach Leun abzubiegen. Diese Abbiegemöglichkeit war seit Anfang Dezember vergangenen Jahres gesperrt.

Kontakt für Pressevertreter
Pressesprecherin: Frau Sonja Lecher
Telefon: (06421) 403 123
E-Mail: westhessen@mobil.hessen.de

Hessen Mobil – Straßen- und Verkehrsmanagement
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Regionalen Bevollmächtigten Westhessen

Hessen-Suche