B 83: Sperrung zwischen Bad Karlshafen und der Landesgrenze Hessen/Nordrhein-Westfalen wegen Hangräumungsarbeiten

Aus Anlass der seit Montag laufenden Hangräumungsarbeiten im Bereich der B 83 zwischen der Einmündung der B 80 und der Landesgrenze Hessen/NRW wird es nunmehr entgegen der ursprünglichen Planung erforderlich, die Bundesstraße 83 aus Gründen der Gewährleistung der Verkehrssicherheit im Arbeitsabschnitt ab sofort voll zu sperren. Die Sperrung erfolgt zunächst bis auf weiteres.

Der Pkw-Verkehr aus Nordrhein-Westfalen wird ab Herstelle über die K 49 / K 73 und weiter über die K 72 auf die B 83 nach Helmarshausen und weiter nach Bad Karlshafen geführt.

Aus Richtung Bad Karlshafen/Trendelburg erfolgt die Umleitung in umgekehrter Richtung.

Der Schwervekehr wird weiträumig umgeleitet.

Die Umleitungen sind ausgeschildert.

Hessen Mobil bittet alle Verkehrsteilnehmer um besondere Aufmerksamkeit und Verständnis für die aus Sicherheitsgründen unvermeidbaren verkehrlichen Einschränkungen.

Kontakt für Pressevertreter
Pressesprecher: Herr Horst Sinemus
Telefon: (05691) 893 161
E-Mail: nordhessen@mobil.hessen.de

Hessen Mobil – Straßen- und Verkehrsmanagement
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Regionalen Bevollmächtigten Nordhessen

Hessen-Suche