Grundhafte Fahrbahnerneuerung auf der A 5 in einem Bauabschnitt zwischen Butzbach und dem Gambacher Kreuz - Arbeiten dauern noch weiter an

Umleitungsstrecke A 5 Butzbach

Umleitungsstrecke A 5 Butzbach

Wie von Hessen Mobil bereits berichtet erfolgen derzeit auf dem Streckenabschnitt der A 5 zwischen dem Gambacher Kreuz und Butzbach umfangreiche Arbeiten zur Erneuerung der Fahrbahn in Richtung Kassel durchgeführt.

Auf einer Länge von ca. 3,5 km werden alle drei Fahrspuren einschließlich des Standstreifens erneuert.

Nach Abschluss der Vorarbeiten wurde ab Anfang Mai mit der Einrichtung bzw. dem Aufbau der Verkehrsführung begonnen. Aufgrund der Länge der Baustelle war mit der Einrichtung der Verkehrsführung ein hoher Zeitaufwand verbunden. Die eigentlichen Bautätigkeiten konnten daher erst im Anschluss ab Mitte Mai 2018 aufgenommen werden.

Die Sanierungsarbeiten verliefen zunächst planmäßig. Auch ergänzende Arbeiten im Bereich von Bauwerken sowie zusätzliche Verkehrsumlegungen hatten kaum Auswirkungen auf das geplante und auch so kommunizierte Bauende Ende Oktober 2018.

Nach dem Einbau der Asphaltschicht sind jedoch nun auf einem größeren Streckenabschnitt Mängel aufgetreten. In diesem Zusammenhang haben sich Spurrinnen gebildet, die auch aus Gründen der Verkehrssicherheit eine Beseitigung zwingend erforderlich machen. Die bauausführende Firma wurde dementsprechend bereits zur Mängelbeseitigung aufgefordert.
Diese zusätzlichen Arbeiten erfordern natürlich auch weiterhin entsprechende Verkehrsbeschränkungen. Die Baumaßnahme kann daher leider nicht wie urprünglich vorgesehen Ende Oktober 2018, sondern erst Anfang Dezember 2018 fertiggestellt und die Verkehrssicherungen auf dem Streckenabschnitt zurückgebaut werden.

Von den Bauarbeiten auch weiterhin betroffen ist die Anschlussstelle Butzbach. Wie bisher ist die Einfahrt zur A 5 in Fahrtrichtung Kassel aus Verkehrssicherheitsgründen nicht mehr möglich. Die Umleitung führt noch immer auf der ausgewiesenen Bedarfsumleitungsstrecke U 21 bzw. U 52 über Gambach entlang der L 3053 zur Anschlussstelle Münzenberg auf die A 45. Das Abfahren an der Anschlussstelle Butzbach ist jedoch wie zuvor möglich.

Kontakt für Pressevertreter
Pressesprecherin: Frau Cornelia Höhl
Telefon: (06044) 609 232
E-Mail: mittelhessen@mobil.hessen.de

Hessen Mobil – Straßen- und Verkehrsmanagement
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Regionalen Bevollmächtigten Mittelhessen

Hessen-Navigator

Wie können wir Ihnen helfen? Geben Sie einen Suchbegriff ein.