K 68: Fahrbahnschäden auf der Graf von Stauffenberg Straße durch Böschungsrutsch

Auf der Graf von Stauffenberg Straße, Kreisstraße 68, in Fahrtrichtung des Stadtteils Marburg-Tannenberg, ist seit Mitte April die Böschung unter der Straße talwärts abgerutscht und hat dadurch einen Riss in der Fahrbahn verursacht. Die zuständige Straßenmeisterei Marburg hat die Fahrbahn in diesem Bereich halbseitig abgesperrt.

Zwischenzeitlich hat es Untersuchungen des Untergrunds gegeben, um festzustellen warum die Böschung dort abgerutscht ist. In der kommenden Woche werden hierzu noch weitere Untersuchungen mittels Erkundungsbohrungen durchgeführt werden, um aus den dann vorliegenden Ergebnissen ein Sanierungskonzept für die Stabilisierung der Böschung zu erarbeiten.

Es ist vorgesehen, die Sanierung dieses Bereiches noch vor Wintereintritt fertigzustellen. Bis die Böschung befestigt ist, bleibt die halbseitige Sperrung bestehen.
 

Pressekontakt:

Kreisausschuss Marburg-Biedenkopf
Fachdienst: Presse- und Medienarbeit
Im Lichtenholz 60
35043 Marburg
Ansprechpartner: Stephan Schienbein
E-Mail: pressestelle@marburg-biedenkopf.de
alle Pressemitteilungen unter http:// www.marburg-biedenkopf.de
Tel.: 06421 / 405-1350
Fax.: 06421 / 405-921350
 

Kontakt für Pressevertreter
Pressesprecherin: Frau Claudia Friebertshäuser
Telefon: (06421) 403 114
E-Mail: westhessen@mobil.hessen.de

Hessen Mobil – Straßen- und Verkehrsmanagement
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Regionalen Bevollmächtigten Westhessen

Hessen-Navigator

Wie können wir Ihnen helfen? Geben Sie einen Suchbegriff ein.