L 3005 zwischen AS Eschborn-West und AS Camp-Phönix-Park vom 3.7.2020-6.7.2020 gesperrt

Im Zuge vorbereitender Arbeiten für die Sanierung der L 3005 zwischen den Anschlussstellen Eschborn-West und Camp-Phönix-Park wird vorab vom 3.7.2020, 20 Uhr - 6.7.2020, 5 Uhr in Eschborn die Kampfmittelsondierung unter Vollsperrung des Streckenabschnittes durchgeführt.

Die ausgeschilderte Umleitung erfolgt in beide Fahrtrichtungen über die parallel verlaufende Hauptstraße sowie Sossenheimer Straße.  

Die Gründe für die jetzt notwendigen Sanierungsarbeiten: Fahrbahnschäden und mangelhafte Griffigkeit. Vorgesehen ist mit den eigentlichen Sanierungsarbeiten am 10.7.2020 zu beginnen.

Kontakt für Pressevertreter
Pressesprecher: Herr Stefan Hodes
Telefon: (0611) 765 3704
E-Mail: rhein-main@mobil.hessen.de

Hessen Mobil – Straßen- und Verkehrsmanagement
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Regionalen Bevollmächtigten Rhein-Main

Hessen-Suche