L 3051: Felssicherung bei Weilrod - Neuweilnau ab 25.06.2018

An der L 3051 von Neuweilnau in Richtung Rod an der Weil werden in den hessischen Sommerferien vom 25.06.2018 bis voraussichtlich 04.08.2018 Felssicherungsmaßnahmen auf einer Länge von ca. 1000 Metern durchgeführt.

In diesem Bereich sind bereits Felsabgänge aufgetreten und daraufhin durchgeführte geologische Gutachten haben ergeben, dass eine Sicherung der Feldwände notwendig ist.

Im Rahmen der nun anstehenden Arbeiten werden die Felshänge abgetragen und Rückhaltesysteme sowie Auffangzäune angebracht. Die Arbeiten müssen unter Vollsperrung durchgeführt werden. Verkehrsteilnehmer werden über die Weilstraße (L 3025) zur B 275 bzw. umgekehrt umgeleitet. Die Zufahrt über die L 3051 bis Neuweilnau von der B 275 kommend, bleibt für Anlieger frei.

Die Kosten für diese Maßnahme betragen rund 115.000 Euro.
 

Kontakt für Pressevertreter
Pressesprecherin: Frau Suzanne Braake
Telefon: (0611) 765 3708
E-Mail: rhein-main@mobil.hessen.de

Hessen Mobil – Straßen- und Verkehrsmanagement
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Regionalen Bevollmächtigten Rhein-Main

Hessen-Navigator

Wie können wir Ihnen helfen? Geben Sie einen Suchbegriff ein.