L 3116: Sanierung Rad- und Gehweg zwischen Schaafheim und Babenhausen

Bauarbeiten beginnen am kommenden Dienstag

Am kommenden Dienstag, den 7. November, beginnt Hessen Mobil mit den Bauarbeiten zur Sanierung des Rad- und Gehweges im Zuge der Landesstraße 3116 im Streckenabschnitt zwischen Schaafheim und Babenhausen.

Im Rahmen der Baumaßnahme, die bis voraussichtlich 1. Dezember andauern wird, erfolgt eine Sanierung von Schadstellen in der Asphaltfahrbahn des Rad- und Gehweges. Wurzelwerk, welches den Asphalt bereichsweise stark geschädigt hat, wird entfernt und eine Wurzelschutzfolie eingebaut. Zusätzlich wird das schadhafte Holzgeländer auf rund 140m Länge erneuert.

Für die Durchführung der Bauarbeiten ist die L 3116 halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird mittels einer Lichtsignalanlage geregelt. Der Radweg muss für die Dauer der Bauarbeiten voll gesperrt werden. Während der Sperrung wird der Radverkehr über eine beschilderte Umleitungsstrecke geführt.

Die Baukosten der Maßnahme betragen rund 150.000 Euro und werden vom Land Hessen getragen.

Kontakt für Pressevertreter
Pressesprecher: Herr Jochen Vogel
Telefon: (06252) 5910 2102
E-Mail: suedhessen@mobil.hessen.de

Hessen Mobil – Straßen- und Verkehrsmanagement
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Regionalen Bevollmächtigten Südhessen

Hessen-Navigator

Wie können wir Ihnen helfen? Geben Sie einen Suchbegriff ein.