Verkehrliche Einschränkungen aufgrund von punktuellen Straßenbauarbeiten an der B 457 in der Ortsdurchfahrt Ranstadt

Wie bereits von Hessen Mobil angekündigt, sind im Rahmen der derzeit durchgeführten punktuellen Gussasphaltarbeiten im Raum Nidda und Ranstadt auch Arbeitsstellen an der B 457 in der Ortsdurchfahrt Ranstadt vorgesehen.

Für die Arbeiten am kommenden Dienstag, den 22.05.2018 in Ranstadt können die Verkehrsteilnehmer auf der Bundesstrasse ebenfalls unter halbseitiger Sperrung am jeweiligen Baubereich wechselseitig vorbeigeführt werden.

Einmündende Straßen, wie "Zur Hardthöhe" und "Untere Sackgasse" müssen jedoch temporär voll gesperrt werden. Im Zeitraum von voraussichtlich 11 bis 16 Uhr ist eine Zufahrt von den beiden Gemeindestraßen  auf die Bundesstraße daher nicht mehr möglich.

Für den Anwohner- und Anliegerverkehr von und zur "Zur Hardthöhe" besteht eine innerörtliche Umfahrungsmöglichkeit.

Für Anwohner und Anlieger der "Unteren Sackgasse" ist eine alternative verkehrliche Erreichbarkeit der Grundstücke während dieses Zeitraums leider nicht mehr gegeben.

Hessen Mobil, das Straßen- und Verkehrsmanagement des Landes Hessen, bittet die Verkehrsteilnehmer und insbesondere die betroffenen Anwohner und Anlieger in Ranstadt sich auf die geänderte Verkehrsführung entsprechend einzustellen

Kontakt für Pressevertreter
Pressesprecherin: Frau Daniela Czirjak
Telefon: (06044) 609 136
E-Mail: mittelhessen@mobil.hessen.de

Hessen Mobil – Straßen- und Verkehrsmanagement
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Regionalen Bevollmächtigten Mittelhessen

Hessen-Navigator

Wie können wir Ihnen helfen? Geben Sie einen Suchbegriff ein.