Vorzeitige Aufhebung der Vollsperrung an der B 276 zwischen Birstein/Fischborn und Birstein/Lichenroth

Seit Ende Mai 2018 erfolgen umfangreiche Straßenbauarbeiten auf der B 276 zwischen den beiden Birsteiner Ortsteilen Fischborn und Lichenroth.

Die Arbeiten können jedoch ca. zwei Wochen früher als geplant abgeschlossen werden. Die mit der Baumaßnahme verbundene Vollsperrung wird daher bereits im Laufe des morgigen Freitag, den 03.08.2018 aufgehoben.

Der Bundesstraßenabschnitt war in diesem Bereich von verschiedenen Fahrbahnschäden gekennzeichnet. Um weiteren Substanzverlusten entgegenzuwirken, wurde daher die Erneuerung der Fahrbahndecke notwendig. Hierfür wurde der vorhandene schadhafte Fahrbahnbelag abgefräst und durch ein neues Asphaltpaket, bestehend aus Asphaltbinder- und Asphaltdeckschicht, ersetzt. Durch die Erneuerung der Fahrbahn entsprechend den heutigen verkehrlichen Anforderungen wird eine deutliche Erhöhung der Verkehrssicherheit, sowie des Fahrkomforts erreicht.

Ein weiterer Bauabschnitt auf dem südlichen Bereich der B 276 zwischen Birstein/Fischborn und Birstein ist für Herbst 2018 vorgesehen.

Hessen Mobil, das Straßen- und Verkehrsmanagement des Landes Hessen, bedankt sich bei allen Verkehrsteilnehmern für ihr Verständnis während der Durchführung der Arbeiten.

Kontakt für Pressevertreter
Pressesprecherin: Frau Daniela Czirjak
Telefon: (06044) 609 136
E-Mail: mittelhessen@mobil.hessen.de

Hessen Mobil – Straßen- und Verkehrsmanagement
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Regionalen Bevollmächtigten Mittelhessen

Hessen-Navigator

Wie können wir Ihnen helfen? Geben Sie einen Suchbegriff ein.