L 3120 - Neubau eines Radweges zwischen Mörlenbach und Mörlenbach-Bonsweiher

L 3120 - Neubau eines Radweges zwischen Mörlenbach und Mörlenbach-Bonsweiher

Es handelt sich um den Neubau eines straßenbegleitenden Rad- und Gehweges. Die neue Radwegeverbindung entlang der Landesstraße L 3120 verbindet künftig den Ortsteil Bonsweiher und die Kerngemeinde Mörlenbach auf einem rund 1790 Meter langen Streckenabschnitt.

Die Baumaßnahme wird in drei Bauabschnitte unterteilt.
Bauabschnitt 1 beinhaltet die Bauarbeiten zur Herstellung des Rad- und Gehweges im Streckenabschnitt zwischen dem Ortsausgang von Bonsweiher und der Einmündung der Kreisstraße K 11. In diesem Bauabschnitt können die Bauarbeiten unter halbseitiger Sperrung mit Ampelregelung durchgeführt werden.

Bauabschnitt 2 erstreckt sich von der Einmündung der K 11 bis zum Ortseingang von Mörlenbach. In diesem Bauabschnitt ist zum Bau des Rad- und Gehweges die Herstellung einer rund vier Meter hohen Stützwand erforderlich. Bei der Herstellung der Stützwand wird in den Straßenkörper der Landesstraße eingegriffen, so dass eine Vollsperrung der L 3120 notwendig wird. Die Bauarbeiten in diesem Abschnitt werden bis voraussichtlich Ende Mai andauern.

Mit den Bauarbeiten im Bauabschnitt 3 wird voraussichtlich im März begonnen.
Er beinhaltet die Bauarbeiten vom Ortseingang Mörlenbach bis zum Abzweig der Bonsweiherer Straße. In diesem Bauabschnitt erfolgt die Erneuerung der Fahrbahn mit Markierung der Schutzstreifen für den Radverkehr und der barrierefreie Ausbau von vier Bushaltestellen. Die Bauarbeiten in diesem Bauabschnitt können aufgrund der geringen Fahrbahnbreite der Landesstraße größtenteils nur unter Vollsperrung in fünf Unterabschnitten durchgeführt werden.

Projektstatus:

BA 1: in Bau

BA 2: in Bau

Baubeginn:

19. Oktober 2020

Bauende:

voraussichtlich Ende September 2021

Verkehrsführung:

Halbseitige Sperrung im 1. Bauabschnitt zwischen dem Ortsausgang Mörlenbach-Bonsweiher und dem Abzweig der Kreisstraße K 11.
Ab dem 23.02.2021 Vollsperrung im 2. Bauabschnitt zwischen dem Abzweig der Kreisstraße K 11 und dem Ortseingang Mörlenbach sowie voraussichtlich ab März zeitweise in 5 Teilbauabschnitten des 3. Bauabschnitts zwischen dem Ortseingang Mörlenbach und dem Abzweig der Bonsweiherer Straße.
Die Umleitung ist ausgeschildert.

Kostenträger:

Land

 Stand: Mai 2021, Projekt-HE-ID: 26944