L 3398 - Neubau Radweg (Lückenschluss) zw. Hüttenfeld (Autobahnüberführung A 5) und dem Kreisverkehrsplatz Gießener Straße in Heppenheim einschl. Deckenerneuerung der Landesstraße

Der bisher bestehende Radweg von Hüttenfeld in Richtung Heppenheim (teilweise auf einem parallel zur Landesstraße verlaufenden Wirtschaftsweg) endet auf der linken Seite unmittelbar vor der Rampe des Brückenbauwerks über die Autobahn A 5. Die Baumaßnahme stellt den Lückenschluss in Richtung Heppenheim, bis zum Kreisverkehrsplatz an der Gießener Straße her. Der Neubau des Radwegs wird auf der linken Seite fortgesetzt und wechselt am Kreisverkehrsplatz am Segelflugplatz auf die rechte Seite bis zum Bauende.

Das Brückenbauwerk über die Autobahn A 5 wurde bereits in der erforderlichen Breite für den zusätzlichen Radweg hergestellt.

Am Ende der Baumaßnahme wird auch die bestehende Fahrbahn der Landesstraße erneuert, beginnend hinter der Autobahnüberführung bis zum Bauende.

Projektstatus:

in Bauvorbereitung

Baubeginn:

voraussichtlich Anfang August 2021

Bauende:

voraussichtlich Ende November 2021

Verkehrsführung:

Vollsperrung während der Fahrbahnerneuerung

Kostenträger:

Land

 Stand: Juni 2021, Projekt-HE-ID: 22146