Brücke in Niedernhausen (L3027)

train-3601790_1920.jpg

Brücke Niedernhausen

Wie alt ist die Brücke?

Die Brücke ist seit 1969 unter Verkehr

Um was für eine Brücke handelt es sich?

Bei dem Bauwerk handelt es sich um eine Hohlkörperplatte mit Spannstahl. Sie ist 65 Meter lang, hat vier Felder und wird von insgesamt zehn Gleisen unterführt.

Warum war die Brücke schon seit Sommer für sonstigen Verkehr gesperrt?

Wegen ihres Alters ist die Brücke seit dem 2. Juli 2019 vierteljährlich messtechnisch überwacht worden. Bei den regelmäßigen Kontrollen wurde am 8. Juli 2020 eine Schrägstellung von 28 Millimetern an einem Pfeiler festgestellt. Daraufhin wurde die Brücke zunächst am 31.08.2020 für den Schwerverkehr und schließlich am 10.09.2020 für sämtlichen Verkehr gesperrt. Um den Pfeiler zu sichern, mussten zwei Gleisanlagen aus dem Verkehr genommen werden.

Was ist das aktuelle Problem?

Bei einer Sonderprüfung am 26. und 27. November hat Hessen Mobil festgestellt, dass auch ein weiterer Pfeiler eine starke Abweichung aufweist – um bis zu 82 Millimeter. Bei einer Schieflage besteht die Gefahr, dass das Rollenlager, das Verbindungselement zwischen Unterbau und Brücke, nach unten abrollt und zu Boden fällt. Das könnte zu einem Komplettversagen des Brückenüberbaus führen.

Der Prüfstatiker für diese Brücke empfiehlt bei Schiefstellungen von mehr als 50 Millimetern, die untenliegende Gleisanlage zu sperren. Das wurde veranlasst und die Deutsche Bahn informiert.

Was muss jetzt gemacht werden?

Es wurde intensiv an Lösungen gearbeitet, um das Bauwerk zu sichern und baldmöglichst die Gleise wieder für den Bahnverkehr freizugeben. Der Bahnverkehr kann voraussichtlich ab Montag, den 21.12.2020 zum Berufsverkehr wieder rollen.

Nach einer Sonderprüfung durch einen Prüfstatiker und einem Gutachten wurde in den letzten Tagen unter Hochdruck ein Notgerüst fertiggestellt. Das Rollenlager an Pfeiler 8 wurde ausgetauscht und es erfolgte das Räumen der Baustelle. Auch die Messmarken von dem Monitoringsystem müssen wieder gesetzt und eingemessen werden, da das Bauwerk bis zum Abriss dauerhaft überwacht werden muss, wenn die Züge wieder fahren. Als vorerst letzten Schritt wird die Deutsche Bahn die Oberleitungen wieder richten und die Erdungen zurückbauen.

Wann soll die Brücke abgerissen werden?

Der Abbruch des Bauwerkes war ohnehin in Vorbereitung und für Mai 2021 eingeplant gewesen. Derzeit wird geprüft, wann der Abbruch erfolgen kann.