Aktuelle Hinweise für Antragsteller

Hier erfahren Sie alle aktuellen Hinweise, welche Sie bei Antragstellung und Routenplanung beachten müssen.

    A 3

    AK Wiesbaden - Hauptfahrbahnen und Nebenfahrbahnen.

    Im März und April wurden die Hauptfahrbahnen und die Nebenfahrbahnen der A3 am AK Wiesbaden jeweils auf ihr eigenes, neues Teilbauwerk gelegt. Das heißt die bisherigen Einschränkungen auf 79,9 t in beiden Fahrtrichtungen für die Hauptfahrbahnen sind entfallen. Ebenso sind die Einschränkungen auf 44,0 t auf den beiden Nebenfahrbahnen entfallen.

    Jetzt hängt die Durchfahrtsmöglichkeit von breiten Transporten nur von den jeweils (tages-) aktuellen Einschränkungen ab (AKD).

    A4

    Zwischen dem AD Kirchheim und der AS Bad Hersfeld und zwischen der AS Bad Hersfeld und dem AD Kirchheim.

    Dieser Streckenabschnitt ist derzeit in beiden Fahrtrichtungen auf 44,0 t Gesamtgewicht lastbeschränkt.

    Die Umleitungen unten sind gültig für größer 44,0 t bis 60,0 t.  Größer 60,0 t wie bisher über die AS Friedewald.

    Umleitung FR Ost:

    • ... - A7 - AS Niederaula - B62 - re. B27 - AS Bad Hersfeld - A4 - ...

    Umleitung FR West:

    • ... - A4 - AS Bad Hersfeld - B27 - li. B62 - AS Niederaula - A7 - ...
    A648

    AK Frankfurt-West (in Fahrtrichtung AD Eschborn / Wiesbaden).

    Auf der A5 vom AK Frankfurt kommend auf die A648 in Fahrtrichtung AD Eschborn / Wiesbaden liegt derzeit am AK Frankfurt-West eine Fahrbahnbreite von nur 3,50 m an.

    A66

    Salzbachtalbrücke

    Beide Fahrtrichtungen zwischen der Anschlussstelle Wiesbaden-Mainzer Straße und der Anschlussstelle Wiesbaden-Biebrich.

    Die Salzbachtalbrücke ist derzeit in beiden Fahrtrichtungen auf 44,0 t Gesamtgewicht lastbeschränkt.

    Wir bitten die Antragsteller bei Anträgen über 44,0 t nachfolgend angegebene Umleitungsstrecken in den VEMAGS-Anträgen einzuarbeiten.

    Entsprechend dem gewählten Fahrtweg starten wir dann falls notwendig die Anhörung der Stadt Wiesbaden (zw. AS Wiesbaden-Mainzer-Straße und AS Wiesbaden-Dotzheim, siehe unten). Voraussetzung für eine positive Stellungnahme von Hessen ist dann eine positive Stellungnahme von der Stadt Wiesbaden.

    Fahrtrichtung Rüdesheim

    Transporte bis 79,9 t:

    • … - A60 - AD Mainz - A643 (Schiersteiner Brücke) - AK Schierstein - z.B. A66 FR Rüdesheim oder A643 FR Wiesbaden -

    Transporte ab 80,0 t:

    • … - A66 FR Wiesbaden - AS Wiesbaden-Mainzer-Straße - re. B263 - Verl. K650 - li. Gartenfeldstraße - Verl. Salzbachstraße (li./re.) - li. B54 - li. B262 - re. Saarstraße - AS Wiesbaden-Dotzheim - A643 - AK Schierstein - A66 FR Rüdesheim - …

    Fahrtrichtung Frankfurt

    Transporte bis 79,9 t:

    • … - z.B. A66 FR Frankfurt oder A643 FR Mainz - AK Schierstein - A643 (Schiersteiner Brücke) - AD Mainz - A60 - …

    Transporte ab 80,0 t:

    • … - A66 FR Frankfurt - AK Schierstein - A643 FR Wiesbaden - AS Wiesbaden-Dotzheim - Verl. Saarstraße - Verl. B262 - re. B54 - re. K650 - Verl. B263 - li. AS Wiesbaden-Mainzer-Straße - A66 FR Ost - …

    SERVICE