Für Mobilität und Verkehrssicherheit

Verkehrssteuerung.png

Verkehrszentrale

Hessen Mobil setzt auf eine intelligente Verkehrssteuerung, um den Verkehr auf hessischen Autobahnen und anderen verkehrlich wichtigen Straßen optimal zu managen. Staus werden dadurch reduziert, die Verkehrssicherheit erhöht, negative Einflüsse des Straßenverkehrs minimiert. Motor für die Verkehrsbeeinflussung in Hessen ist die Verkehrszentrale Hessen (VZH).  Sie steuert den Verkehr auf Basis aktuell erfasster und prognostizierter Verkehrszustände.

Voraussetzung für dieses intelligente und zukunftsfähige Verkehrsmanagement ist eine moderne, gut ausgebaute Telematikinfrastruktur. Dazu gehören umfangreiche und aktuelle Verkehrsdaten, die hessenweit im Minutentakt erfasst und über Hochgeschwindigkeitsrechner in Echtzeit ausgewertet werden. Auf der Grundlage setzt die VZH geeignete Steuerungs- und Verkehrslenkungsmaßnahmen mit Hilfe dynamischer Telematiksysteme um. Besonders wirksame Systeme sind die Netzbeeinflussung, die Streckenbeeinflussung und die temporäre Seitenstreifenfreigabe.

Insgesamt umfasst unser Anlagen-Pool zur Netz- und Streckenbeeinflussung derzeit insgesamt rund 190 substitutive Wechselwegweiser, mehr als 50 dWiSta (dynamische Wechselwegweiser mit integrierter Stauinformation) sowie zwei diRA (dynamische Informationstafeln zur Reisezeitanzeige).

Hessen-Navigator

Wie können wir Ihnen helfen? Geben Sie einen Suchbegriff ein.