rot-weiße Baustellenabsperrung mit Durchfahrtverboten-Schild

Westhessen

L 3048: Fahrbahnsanierung zwischen Ebsdorfergrund-Ebsdorf und Ebsdorfergrund-Heskem

Vollsperrung ab Montag, 9. Mai - Anfang Juni sollen die Bauarbeiten fertiggestellt werden

Lesedauer:3 Minuten:

Auf der Landesstraße 3048 zwischen Ebsdorfergrund-Ebsdorf und Ebsdorfergrund-Heskem saniert Hessen Mobil ab der kommenden Woche die Fahrbahnoberfläche auf rund einem Kilometer Länge.

Dabei werden die beiden oberen Asphaltschichten erneuert. Hierfür wird der Asphalt zehn Zentimeter tief abgefräst und anschließend die Fahrbahn mit einer sechs Zentimeter dicken Asphaltbinderschicht und einer vier Zentimeter dicken Asphaltdeckschicht neu aufgebaut.

Auch die im Baufeld liegende östliche Zufahrt nach Ebsdorf wird im Zuge dieser Bauarbeiten neu asphaltiert. Abschließend werden die Straßenbankette sowie Schutzplanken am Rand der Straße erneuert.

Während der Arbeiten muss die L 3048 im Baustellenbereich vollgesperrt werden. Diese Sperrung gilt ab Montag, 9. Mai. Anfang Juni sollen die Bauarbeiten fertiggestellt werden.

Der überörtliche Durchgangsverkehr in Richtung Gießen und in die Gegenrichtung (Richtung Kirchhain) wird währenddessen weiträumig über die Bundesstraßen B 3 und B 62 über Marburg umgeleitet.

Der lokale Verkehr wird während dieser Sperrung aus Richtung Kirchhain/Amöneburg kommend ab dem Kreisverkehr bei Heskem über die Landesstraße 3125 und die Kreisstraße 41 über Ebsdorfergrund-Beltershausen und Marburg-Cappel geführt. Von dort weiter auf der L 3089 über Ronhausen und Bortshausen nach Ebsdorf zurück auf die L 3048.

In Fahrtrichtung Gießen wird von Heskem kommend zudem eine Umleitung über die L 3125 Richtung Marburg bis zur Anschlussstelle Marburg-Süd der B 3 ausgeschildert. Von dort können Verkehrsteilnehmende dann weiter auf der B 3 Richtung Süden (Gießen) fahren.

Aus Richtung Fronhausen/Hachborn kommend führt die Umleitung von der L 3048 auf die L 3089, durch Leidenhofen und weiter über die K 45 und die L 3125 über Dreihausen und Mölln zurück auf die L 3048. Für die Zeit der Bauarbeiten wird in der Ortsdurchfahrt von Leidenhofen ein beidseitiges absolutes Halteverbot eingerichtet.

Der Anliegerverkehr kann die L 3048 aus beiden Richtungen jeweils bis zum Baustellenbereich befahren. In Ebsdorf kann die Hauptstraße bis zum Baustellenbereich befahren werden. Der östliche Anschluss von Ebsdorf auf die L 3048 ist während der Bauarbeiten gesperrt.

Zu dem Sperrabschnitt auf der L 3048 und den Umleitungsstrecken siehe auch den beigefügten Sperr- und Umleitungsplan.

Die Kosten für diese Straßensanierung in Höhe von insgesamt rund 370.000 Euro übernimmt das Land Hessen als Straßenbaulastträger der L 3048.

Pressekontakt

Sonja Lecher, Sachgebietsleiterin der Region Westhessen steht vor einem Hessen Mobil Schild vor dem Standort in Marburg.

Sonja Lecher

Sachgebietsleiterin

Region Westhessen

Zuständigkeit:

  • Landkreis Gießen
  • Lahn-Dill-Kreis
  • Landkreis Limburg-Weilburg
  • Landkreis Marburg-Biedenkopf

Schlagworte zum Thema