Baustellenschild

Rhein-Main

B 275: Schadstellen in Idstein werden beseitigt

Arbeiten beginnen am 8. August 2022

Lesedauer:1 Minute

 Die Bundesstraße 275 wird im Bereich der Autobahnauffahrt zur A 3 in Richtung Frankfurt ab dem 8. August erneuert.

Während der Arbeiten werden auf einer Länge von rund 120 Metern mehrere Schadstellen zwischen der Auffahrt und Idstein beseitigt. Der Abschluss der Arbeiten ist für den 10.August geplant.

Um die Maßnahme durchführen zu können, ist eine Vollsperrung der B 275 erforderlich. Die Sperrung reicht dabei von der Autobahnauffahrt zur A 3 in Richtung Frankfurt bis zur Einmündung Cunoweg.

Die Zufahrt zur A 3 aus Richtung Eschenhahn kommend ist von der Sperrung nicht betroffen. Auch die Zufahrt vom Cunoweg auf die B 275 ist während der Bauarbeiten möglich.

Für die Dauer der Maßnahme wird eine Umleitung eingerichtet. Diese führt in beiden Richtungen über die Landesstraße 3274 durch Oberauroff, Niederauroff, Görsroth und die B 417.

Insgesamt werden bei dieser Maßnahme rund 1.000 Quadratmeter Fahrbahn erneuert.

Pressekontakt

Andreas Mehring, Sachgebietsleiter des Regionalbüros Rhein-Main blickt in die Kamera. Er trägt eine Brille und ist mit einem dunklem Pullover gekleidet.

Andreas Mehring

Regionalbüro Rhein-Main

Zuständigkeit:

  • Hochtaunuskreis
  • Main-Taunus-Kreis
  • Kreis Offenbach
  • Rheingau-Taunus-Kreis
  • Stadt Frankfurt am Main
  • Stadt Offenbach am Main
  • Landeshauptstadt Wiesbaden

Schlagworte zum Thema