Im Baustellenbereich zwischen Lorch und Rüdesheim-Assmannshausen steht ein orangefarbener Bagger.

Rhein-Main

B 42: Hochwasserschaden im Baustellenbereich zwischen Lorch und Rüdesheim-Assmannshausen

Verkehr nicht betroffen

Lesedauer:2 Minuten

Innerhalb der Baustelle zwischen Rüdesheim und Lorch ist es zu einem Hochwasserschaden gekommen. Die Beschädigungen befinden sich auf der Bundesstraße 42 zwischen der Einfahrt „Im Bächergrund“ und der Ortseinfahrt Rüdesheim-Assmannshausen.

Der Streckenabschnitt entlang des Rheins ist wegen des Ausbaus des Geh- und Radwegs bereits seit 1. März 2022 voll gesperrt. Die Schadstellen haben keinen Einfluss auf die Umleitungsstrecke der B 42 von Lorch über Rüdesheim-Presberg nach Geisenheim. Die Rheinufermauer wurde im Bereich der Baustelle durch das Hochwasser unterspült. In der Folge ist die Mauer auf einer Länge von rund 60 Metern beschädigt worden. Die Schadstellen haben nach eingehender Prüfung jedoch keinen Einfluss auf den Baustellen- oder auf den angrenzenden Schienenverkehr.

Es wird zusätzliches Personal und weiteres Gerät eingesetzt, um die Beschädigungen so schnell wie möglich zu beseitigen. Derzeit geht Hessen Mobil davon aus, dass die Hochwasserschäden innerhalb der noch bis Ende Mai geltenden Vollsperrung beseitigt werden können. Über den weiteren Ablauf der Schadstellenbeseitigung informiert Hessen Mobil in separaten Pressemitteilungen.

Während der Maßnahme auf der B 42 wird die Strecke ausgebaut und ein durchgehender Geh- und Radweg von der Landesgrenze Rheinland-Pfalz/Hessen über Lorch nach Rüdesheim am Rhein gebaut. Derzeit laufen die Arbeiten der letzten rund 2,5 Kilometer langen Strecke zwischen Natur- und Campingpark Suleika und Assmannshausen.

Pressekontakt

Andreas Mehring, Sachgebietsleiter des Regionalbüros Rhein-Main blickt in die Kamera. Er trägt eine Brille und ist mit einem dunklem Pullover gekleidet.

Andreas Mehring

Regionalbüro Rhein-Main

Zuständigkeit:

  • Hochtaunuskreis
  • Main-Taunus-Kreis
  • Kreis Offenbach
  • Rheingau-Taunus-Kreis
  • Stadt Frankfurt am Main
  • Stadt Offenbach am Main
  • Landeshauptstadt Wiesbaden