Baustellenabsperrung mit Warnblickleuchten. Im Hintergrund sind Baufahrzeuge.

Westhessen

Vorarbeiten für die Ausweisung der B 49 als Kraftfahrtstraße

Ausbau eines Wirtschaftsweges für den landwirtschaftlichen Verkehr bei Merenberg ab Donnerstag, 13. Juni

Lesedauer:1 Minute

Ab Donnerstag, den 13. Juni, baut Hessen Mobil den Wirtschaftsweg zwischen den Landesstraßen 3109 und 3370 nördlich von Merenberg auf rund 820 Metern aus. In Vorbereitung für die geplante Ausweisung der Bundesstraße 49 zwischen Limburg-Offheim und Löhnberg als Kraftfahrtstraße. Nach Abschluss der Arbeiten dient diese ausgebaute Verbindung dem landwirtschaftlichen Verkehr als nördliche Umfahrung von Merenberg.

Um den zusätzlichen Verkehr aufzunehmen wird für den neuen Weg zunächst der Boden ausgetauscht. Danach wird eine Frostschutzschicht, Asphalttragschicht und schließlich eine Asphaltbetonschicht eingebaut. Der neue Hauptwirtschaftsweg wird dann eine Breite von 4,25 Meter aufweisen und zusätzlich beidseitig ein 0,75 Meter breites Bankett haben.

Während der rund drei Monate Bauzeit muss der Wirtschaftsweg voll gesperrt werden. Für die Arbeiten am Anschluss des neuen Hauptwirtschaftsweg an die Landesstraßen, werden diese im Bereich der Einmündung halbseitig gesperrt werden und der Verkehr mit Ampeln geregelt.

Kontakt

Logo Hessen Mobil

Jan Ochtendung

Regionalbüro Westhessen

Zuständigkeit:

  • Landkreis Gießen
  • Lahn-Dill-Kreis
  • Landkreis Limburg-Weilburg
  • Landkreis Marburg-Biedenkopf

Schlagworte zum Thema